Wettkampfinformationen

Wiener Akademische Meisterschaft im Orientierungslauf 2018

Die Meisterschaft findet auch bei Schlechtwetter statt.

Häufige Fragen

Treffpunkt

17:00 Uhr, Sportplatz Marswiese, Neuwaldegger Straße 57A, 1170 Wien. Öffentliche Anreise von Neuwaldegg: Bus 43A (bis Haltestelle Höhenstraße/Marswiese) bzw. Bus 445 (bis Exelbergstraße/Marswiese). Kurzparkzone. Parken am Parkplatz des Sportzentrums für 1 € möglich (Lochung beim Portier). Gratisparkplätze an der Exelbergstraße (500m von der Marswiese).

Event Center (oranges OL-Shop Zelt) im Wald gegenüber vom Eingang Sportzentrum

Start (grünes Zelt)

Startablauf Startbeginn 17:30 Uhr

3 min vor dem Start

- 2 min

- 1 min
Start
Aufruf 1. Chip löschen (Clear)
2. Chip prüfen (Check)
Postenbeschreibungen vorhanden
Aufstellung bei der richtigen Wettkampfkarte:
Box 1: HM
Box 2: DM D43 D63
Box 3: H43 H63
Box 4: Neulinge
Im Moment der Startzeit erfolgt die Startfreigabe (letzter erhöhter Ton der Startuhr):
1. Karte (mit Bahn und Postenbeschreibung) aus der Box entnehmen
2. SI-Chip in Start-Station halten (Zeitnehmung beginnt)

Ziel

Ergebnisse

Siegerehrung 19:45 Uhr, Sportplatz Marswiese

Karte

OL Karte Schottenwald-Neuwaldegg (2018), Maßstab 1:10.000, Äquidistanz 5 m

Bahndaten

Meisterschaft Herren 4,4 km 140 m ↑ 10 Posten
Meisterschaft Damen, D43+, D63+ 3,8 km 100 m ↑ 10 Posten
Meisterschaft H43+, H63+ 3,8 km 110 m ↑ 9 Posten
Neulinge (Beginners) 3,0 km 60 m ↑ 8 Posten

Bahnlegung: Gunnel Nilsson

Aufwärmen

Das Einlaufen ist am Sportplatz Marswiese möglich.

Umkleidung

Im Sportzentrum Marswiese gibt es Umkleiden und Duschen für Damen und Herren. Depotkästchen 1 € Einsatz. Kleines Depot für z.B. Autoschlüssel im Event Center. Der Veranstalter übernimmt keine Haftung für Diebstahl, etc.

Zeitnehmung

Sportident wird als elektronisches Kontroll- und Zeitnehmungssystem verwendet. Leihchips werden beim Event Center ausgegeben. Berührungsloses Stempeln (AIR+) mit der SIAC möglich. Die AIR+ Funktionalität der SIAC wird mittels Prüfen (Check)-Station aktiviert und mit dem Zielstempel deaktiviert. Die Startstation muss von allen Läufern gestempelt werden.

Regeln

Es gelten die Wettlaufordnung des Österr. Fachverbandes für OL und die Regeln des USI Wien. Wiener Akademische/r Meister/in kann werden, wer in Wien/NÖ/nördl. Bgld. ein ordentliches Studium absolviert bzw. Akademiker/innen, die in Wien/NÖ/nördl. Bgld. ihren ordentlichen Wohnsitz haben (Teilnahmebedingungen).

Viel Erfolg bei der Meisterschaft wünscht euch,

Erich Simkovics
Wettkampfleiter

OL-Shop
USI Wien
Giant Wave Orienteering